Hallo ihr Lieben

Heute stellen wir euch die tolle Seite von Monika Schulze vor

Süchtig nach Büchern

1.Woher kommst du und wie bist du zum Lesen gekommen?
Ich komme aus einem 10-Häuser-Dorf im schönen Niederbayern.
Gelesen habe ich schon seit dem Kindergarten ziemlich viel, aber seit ich blogge (also seit ca. 5 Jahren) ist das Lesen fast schon zur Sucht geworden 😀

2. Wer steckt hinter eurem Blog nur ihr oder mehrere Personen (wenn ihr wollt, Alter, Beruf, Hobbies, was euch so einfällt)?
Nur ich.
Mein Name ist Monika, ich bin 34 Jahre alt und eigentlich Erzieherin, gerade aber im Mutterschutz. Da bleibt leider nicht mehr so viel Zeit zum Lesen und Bloggen, aber ich versuche immer, mir ein wenig Zeit freizuschaufeln.

3. Was hat dir die Motivation gegeben, zu bloggen?
Die Suche nach Gleichgesinnten. Ich wollte gerne meine Lese erfahrungen mit anderen teilen und auch festhalten. Nach dem Lesen sollte einfach etwas zurückbleiben, da schien mir ein Buchblog eine gute Möglichkeit zu sein.

4. was motiviert dich persönlich?
Das Entdecken von neuen Geschichten. Seit ich blogge nehme ich Bücher bewusster wahr, lese intensiver und habe schon so viele tolle Bücher und liebe Autoren kennengelernt. Das ist so toll, ich liebe es.

5. Wenn du dich mit 3 Eigenschaften beschreiben solltest, welche wären es?
Büchersüchtig, introvertiert, pflichtbewusst

6. Hast du DAS eine Lieblingsbuch?
Nein, dafür gibt es viel zu viele tolle Bücher.

7. Wenn du einmal in die Rolle eines Buch-Protagonisten (f/m) schlüpfen dürftet, welcher wäre es?
Ich wäre wirklich gerne Hermine Granger aus den Harry Potter Bücher, weil ich so gerne einmal einen Zeitumkehrer besitzen und zaubern können würde. Außerdem wäre es toll, Hogwarts live zu sehen und all die anderen Charaktere kennenzulernen.

8. Über welches Buch sollte mal ein Film gedreht oder neu mit einer besseren Inszenierung verfilmt werden?
Rubinrot sollte auf jeden Fall neu verfilmt werden. Der Film war grauenvoll und ich war so enttäuscht.

9. Warum bloggst du?
Um andere auf all die tollen Bücher aufmerksam zu machen, die es gibt.

10. Was war dein schönstes Blog-Erlebnis bisher?
Das sind ganz klar die Buchmessen. Dort hatte ich so viele wundervolle Begegnungen. Ich liebe es, die Autoren hinter den ganzen Geschichten kennen lernen zu dürfen.

11. Welchem Blog/ Facebookseiten folgst du selbst ?http://www.selectionbooks.blogspot.de/…/bucheckle.blogspot…/

12. EBooks oder Taschenbücher ?
Beides, wobei ich Taschenbüchern immer noch den Vorzug gebe.

13. Seit wann gibt es die Seite und wie ist es dazu gekommen?Meinen Blog und die passende FB-Seite dazu gibt es jetzt seit mehr als 5 Jahren, also seit Februar 2012. Damals habe ich über FB nach Gleichgesinnten gesucht und bin auf diverse Buchblogs gestoßen. Schnell war mir klar: So etwas brauche ich auch … gesagt – getan 😉

14. Welche Genres finde ich auf deiner/eurer Seite ?Hauptsächlich Fantasy, Dystopien und Jugendbücher, aber auch Familiendramen und Liebesgeschichten.

15. Hast du Lieblingsgenres oder Autoren ?
Ganz klar Fantasy, mit all seinen Untergenres.

16. Planst du/ihr die Beiträge im Voraus oder postest du/ihr spontan?
Die meisten plane ich inzwischen. Natürlich kann es auch einmal passieren, dass mich die Muse küsst, da ich aber gerade nur bloggen kann,wenn mein Sohn schläft, klappt es mit spontan schreiben leider nicht.

17. Wie viel Zeit investierst du/ihr in die Seite/Blog?
Und bleibt da überhaupt noch Zeit zum Lesen?
Das ist unterschiedlich. Meist teile ich meine Freizeit zwischen lesen und bloggen auf. Manchmal lese ich mehr, manchmal blogge ich mehr.

18. Hast du/ihr irgendwelche Rituale/Macken beim Lesen?
Nicht, dass ich wüsste :-p

19. Hast du/ihr etwas, was ihr in Büchern überhaupt nicht leiden könnt?
Wenn überhaupt nichts passiert und die Geschichte nur so vor sich hinplätschert *gähn*

20. Möchtest du den Autoren und Lesern dieses Interviews noch etwas sagen?
Liebe Autoren, vielen Dank, dass ihr all diese wundervollen Geschichten für euch schreibt. Ihr macht mich damit wirklich glücklich.Liebe Leser, ich hoffe, ihr fühlt euch auf meinem Blog wohl und vielleicht entdeckt ihr ja noch das ein oder andere Buch bei mir, das ihr gerne lesen möchtet.

Ich freu mich auf jeden Fall über jeden Besuch auf meiner Seite.

Vielen lieben Dank das ich heute hier sein durfte.

Liebe Grüße